Top Tatra

Die Tatra ist das höchste Gebirge in der Kette der zentralen Westkarpaten und die höchste Kette auch zwischen den Alpen, dem Ural und dem Kaukasus. Der postglaziale Gebirgsteil des Tatra-Gebirges ist einzigartig in Polen und gehört in puncto Attraktivität zur höchsten Kategorie. Das Tatra-Gebirge ist durch die Gründung des polnischen Tatra-Nationalparks und des slowakischen Tatra-Nationalparks sowie durch die Mitgliedschaft im UNESCO-Weltnetzwerk der Biosphärenreservate geschützt.

„Top Tatra“ ist ein einwöchiges Erlebnis des Tatra-Gebirges auf höchstem Niveau (wörtlich und im übertragenen Sinne). Wir lernen das Tatra-Gebirge kennen und genießen seine Schönheit und Majestät. Wir gehen jeden Tag in die Berge und wählen die Routen unter Berücksichtigung des Wetters und der körperlichen Verfassung der Teilnehmer aus. Wir sind in Zakopane untergebracht, sodass wir nach einer Bergwanderung den Charme dieser Stadt genießen und in den Thermalbädern entspannen können. Darüber hinaus organisieren wir an einem Tag eine Raftingtour entlang der Dunajec-Schlucht von Sromowce nach Szczawnica, kombiniert mit einer Wanderung durch das Pieniny-Gebirge.

„Top Tatra“ – mit uns erreichen Sie die Gipfel!

1. Tag (Anreise)

Abholung vom Flughafen Krakau (bevorzugt) oder anderen Flughäfen (Katowice, Warschau). Je nach Ankunftszeit Besichtigung im Zentrum von Krakau oder direkter Transfer nach Zakopane und Unterkunft.

6 Tage

Beispiele für Gipfel, die wir erobern wollen (wie oben, abhängig von körperlicher Verfassung, Fähigkeiten, Wetter usw.): Giewont, Kasprowy Wierch, Kozi Wierch, Starorobociański Wierch, Bystrá, Krivan, Rysy, Sławkowski Szczyt und eines Tages mit dem Beginn einer Wanderung im slowakischen Tatra-Gebirge (z. B. Jagnięcy Szczyt).

Abends ein Spaziergang rund um Krupówki, eine Fahrt mit der Seilbahn nach Gubałówka, ein Besuch der Zakopane-Thermalbäder, der Chochołowskie-Thermalbäder, ein Besuch der Skisprungschanze „Wielka Krokiew“.

Nach drei Wandertagen in der Tatra ein Ausflug in die Pieninen. Zuerst eine Raftingtour auf der Dunajec-Schlucht von Sromowce Wyżne nach Szczawnica (eine Attraktion von europäischem Ausmaß), dann ein Besuch des Kurortes Szczawnica und die Rückkehr, d. h. eine Wanderung nach Sromowce Wyżne auf dem blauen Weg über die Gipfel Sokol Perć und Trzy Korony. Wenn es die Zeit erlaubt, ein Besuch des Czorsztyńskie-Sees und des Schlosses in Niedzica.

8. Tag (Abreise)

Je nach Abflugzeit direkter Transfer zum Flughafen oder beispielsweise Besuch des Salzbergwerks Wieliczka.

Im Preis inbegriffen:

  • Transport entlang der Reiseroute (Transfer vom und zum Flughafen; Transfer zum Ausgangspunkt der Wanderung, einschließlich der Slowakischen Tatra; Zugang zu den Thermalbädern; Ausflug in die Pieniny-Berge, optionaler Transport nach Krakau und/oder zum Wieliczka-Salz Meins)
  • Unterkunft im Ferienhaus, im Doppelzimmer mit Frühstück
  • Reiseführer auf Polnisch, Englisch, Spanisch, Deutsch oder Russisch
  • Kosten für die Anmietung eines Pontons (Rafting auf dem Fluss Dunajec)
  • Eintrittskarten für den Tatra-Nationalpark, Eintrittskarte für Chochołowskie-Thermalbäder, Eintrittskarte für Zakopane-Thermalbäder, Eintrittskarte für die Seilbahn nach Gubałówka, Eintrittskarte für das Schloss in Niedzica
  • örtliche Mautgebühren, Autobahngebühren, Parkplätze, Reservierungskosten, Steuern usw.

Im Preis nicht enthalten:

  • Kosten für den Besuch anderer Attraktionen, die nicht im Programm enthalten sind (optional)
  • Mahlzeiten (außer Frühstück)
  • Kosten für den Besuch von Krakau (optional) und Eintrittskarte für das Salzbergwerk Wieliczka (optional)
  • Versicherung

Ungefähre Preise pro Person:

  • für 2 Personen in einer Gruppe: 7.999 PLN
  • für 4 Personen in einer Gruppe: 5.299 PLN
  • für 6 Personen in einer Gruppe: 4.499 PLN
  • für 8 und mehr Personen: 4.299 PLN